Die Beleuchtung trägt im Einzelhandel maßgeblich zum Verkaufserfolg, aber auch zum Stromverbrauch bei. Ein Viertel der Stromkosten gehen im Lebensmitteleinzelhandel auf das Konto der Beleuchtung, im Non-Food-Handel sogar mehr als 50 Prozent. Kein Wunder, dass ein Wechsel von konventionellen zu LED-Lichtkonzepten bei Einzelhändlern beliebt ist. Es ist gewiss eine der effektivsten Effizienzmaßnahmen, denn Stromkosten und Emissionen sinken bis auf die Hälfte.

In der Beleuchtung gibt es vielfältige Möglichkeiten Energiekosten zu sparen und Waren modern in Szene zu setzen.

Wie das genau geht, erfahren Sie in unseren drei Leitfäden zum Thema Beleuchtung:

  • Aktuelle Technik und Beleuchtungswechsel,
  • Tageslichtnutzung und
  • Lichtsteuerung.