Ob zeitliche Steuerung, Präsenzerfassung oder Tageslichtregelung, mit einer zentralen Lichtsteuerung lässt sich je nach Gebäude bis zu 45 Prozent Strom einsparen. Ein Potenzial, das Sie nicht ungenutzt lassen sollten. Haben Sie keine Angst vor komplexen und kostenintensiven Umbaumaßnahmen. Lichtsteuerungskonzepte gibt es in vielen Varianten und oft reicht schon die Installation einfacher Sensorik aus, um große Erfolge zu erzielen.

Sie haben schon wieder vergessen, das Licht im Flur auszumachen? Na dann wird es allerhöchste Zeit, dass Sie die Sache in die Hand nehmen.

Mehr zu den folgenden Punkten erfahren Sie in dem Leitfaden zur Lichtsteuerung:

  • Das richtige Licht zur richtigen Zeit
  • Präsenz- und Bewegungserfassung machen das Licht an und wieder aus
  • So viel Tageslicht wie möglich, so viel Kunstlicht wie nötig
  • Sensoren: So werden sie perfekt positioniert
  • Die richtige Planung macht‘s effizient

 

Hier den Leitfaden herunterladen!

Hier die Checkliste herunterladen!