14.06.2022, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Ort und zusätzliche Informationen
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mosbach

DAS PROGRAMM

  • 17:00 Uhr Begrüßung Prof. Dr. Elke Heizmann

  • 17:10 Uhr Vorträge

  • 18:30 Uhr Diskussion

Moderation Prof. Dr. Petra Morschheuser

Referentin Claudia Rivinius

Claudia Rivinius ist Marketing Director der STI Group. Die studierte Betriebswirtin (DHBW Mosbach) verantwortet bei dem international tätigen Verpackungs- und Displayhersteller das nationale und internationale Marketing.

Rivinius hat zahlreiche Studien zur Absatzwirkung von Verpackungen und Displays betreut. Mit dem Titel „Greif zu und kauf mich“ hat sie das erste internationale Displaybuch konzipiert. Basierend auf Trends und Shopper Insights organisiert sie Kongresse und Workshops zu Themen wie Nachhaltigkeit, Shopper-Aktivierung oder Trends im Handel.

VORTRAG
Was erwarten Verbraucher von (nachhaltigen) Verpackungen? Welche Faktoren beeinfl ussen die Nachhaltigkeit von Verpackungen und wie kommuniziert man dies als Händler glaubhaft? Was bedeutet Design from und Design for Recycling in der Praxis? Welchen Einfl uss hat Omnichannel-Retail auf die Verpackung? Wie kommunizieren (Handels-)Marken am POS überzeugend?

Referentin Jelena Nikolic

Jelena Nikolic engagiert sich seit 2017 beim Handelsverband Deutschland e. V. (HDE) für den Klimaschutz im Einzelhandel. Das Interesse an Klima- und Energiepolitik sowie den damit verbundenen Transformationsprozessen begleitet sie jedoch schon lange. So war sie unter anderem als Redakteurin und Moderatorin für die Heinrich-Böll-Stiftung und die Berliner Energieagentur tätig.

Jelena Nikolic leitet die Klimaschutzoffensive des Handels, ein vom Bundesumweltministerium gefördertes Projekt, das auch Teil der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) ist. Gemeinsam mit dem Projektpartner adelphi werden Unterstützungsangebote zur Senkung von Treibhausgasemissionen in insbesondere kleinen und mittelgroßen Handelsunternehmen entwickelt und umgesetzt. Denn gerade für KMU-Einzelhändler:innen gehört die Beschäftigung mit Klimaschutz und Energieeffi zienz nicht zum üblichen Tagesgeschäft. Hier setzt die Klimaschutzoffensive des HDE an: Sie vermittelt technisches Know-how und bietet Händler:innen Maßnahmen und Möglichkeiten an, mit denen sie nicht nur klimaschädliche Emissionen vermeiden, sondern vor allem auch ihre Energiekosten senken können.

VORTRAG
In ihrem Vortrag stellt Nikolic die Klimaschutzoffenisve des Handels vor, eine vom BMUV geförderte Kampagne, die insbesondere KMU-Händler dabei unterstützt, Effizienzpotenziale am PoS zu heben. Das Thema Verpackungen spielt eine immer größere Rolle. Was der Handel konkret tut und welche Maßnahmen umgesetzt werden, erläutert Nikolic ebenfalls.

 

Anmeldung

https://events.mosbach.dhbw.de

Einladungsflyer (Download)

 

Die Veranstaltung findet hybrid statt. Eine Anmeldung in Präsenz ist erforderlich, da die Teilnehmerplätze begrenzt sind.