27.11.2020, 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ort und zusätzliche Informationen
Web-Seminar

­Ob klimafreundliche Produkte und Verpackungen aus recycelten Materialien oder Displays und Regalsysteme aus umweltschonenden Baustoffen: Immer häufiger werden Verkaufsflächen zu Präsentationsräumen für die klimafreundlichen Konzepte von Herstellern und Händlern.

Wir blicken in unserem Web-Seminar gleich aus zwei Perspektiven auf das aktuelle Thema und zeigen, wie die Drogeriekette dm mit ausgefallenen Displays und Infocountern ihr Konzept zur Plastikvermeidung und Verpackungsreduktion anschaulich erklärt.

Hierzu stellt die dm-Nachhaltigkeitsexpertin Sabine Staneker die Strategie des Unternehmens für eine verantwortungsvolle Kreislaufwirtschaft vor und zeigt, wie sich viele Unternehmen im "#Forum Rezyklat" engagieren.

Claudia Rivinius von der STI Group stellt passend dazu neue Konzepte für nachhaltige Verpackungen und Displaylösungen vor, die von Einzelhändler*innen immer häufiger nachgefragt werden: Von der Nutzung alternativer Rohstoffe und biologisch abbaubarer Materialien über Monomateriallösungen bis hin zu mehrfach nutzbaren Displayelementen.

Hier können Sie sich anmelden:

https://handelsverband.webex.com/.

 

Mit dabei sind:

  • Jelena Nikolic, Klimaschutzoffensive des Handels
  • Inga Haubold und Sabine Staneker, dm Nachhaltigkeit
  • Claudia Rivinius, STI Group

Wir freuen uns auf Sie!