MediaMarktSaturn

Intelligentes Monitoring und Grüne Energie
23
%
 
Stromverbrauch gesenkt
Die Reduzierung des operativen Energiebedarfs und der damit verbundenen CO2-Emissionen von weltweit mehr als 1.000 Märkten ist eines unserer wichtigsten Nachhaltigkeitsziele.

Saving Energy 2.0 Die Reduzierung des operativen Energiebedarfs und der damit verbundenen CO2-Emissionen von weltweit mehr als 1.000 Märkten ist eines der wichtigsten Nachhaltigkeitsziele der MediaMarktSaturn Retail Group. Im Rahmen der Initiative „Saving Energy 2.0“ wurde seit 2011 der Stromverbrauch um über 23 Prozent gesenkt. Bis 2025 soll er um weitere 15 Prozent reduziert werden. Dazu setzt die Unternehmensgruppe auf ein effizientes Energiemanagement und die stetige Modernisierung der Märkte und Verwaltungsgebäude. Seit 2012 sind alle Märkte von MediaMarkt und Saturn mit Monitoringsystemen ausgestattet, mit denen der Stromverbrauch, die Luftqualität, die Raumtemperatur und weitere Indikatoren permanent überwacht werden. Weichen Werte in einem Markt von der Norm ab, kann das Property Management unmittelbar eingreifen und die technischen Anlagen optimieren. Zusätzlich werden die Märkte bei den turnusmäßigen baulichen Modernisierungen mit modernster Haustechnik und hocheffizienten LED-Beleuchtungssystemen ausgestattet sowie in Richtung Smart-Metering-Technologie entwickelt. Bis spätestens 2025 sollen in allen Märkten weltweit LED-Beleuchtung installiert werden. Darüber hinaus strebt MediaMarktSaturn einen hohen Qualitätsstandard in Bezug auf die nachhaltige Einrichtung und technische Ausstattung der Märkte an. Dazu hat das Unternehmen die Sustainable Property Guideline formuliert, die sich am Gold-Standard des LEED-Klassifizierungssystems für energie- und umweltfreundliche Planung von Gebäuden orientiert.  

Zertifizierter Ökostrom Anfang 2017 wurden deutschlandweit alle Media Märkte und Saturn-Märkte auf 100% Ökostrom umgestellt, der den Kriterien des Zertifikats TÜV Süd Standard CMS 89 Bilanzierung EE entspricht. Gruppenweit werden 77 Prozent aller Märkte mit Ökostrom versorgt. Durch den Umstieg auf erneuerbare Energien konnten die Treibhausgasemissionen der deutschen Märkte um mehr als 50 Prozent reduziert werden.

 

E-Mobilität fördern Kunden mit Elektrofahrzeug können seit 2014 bei einigen Media Märkten und Saturn-Märkten kostenlos Strom tanken. Die neuen E-Ladestationen kommen bei den Kunden gut an: Allein im Saturn Ingolstadt werden jeden Monat durchschnittlich 200 Fahrzeug-Akkus aufgeladen.

 

Quelle: MediaMarktSaturn

Grafiken: Media Markt Erfolgsbeispiel