Edeka Naturkind, Hamburg

LED, E-Ladesäulen, Wärmerückgewinnung, verglaste Kühlmöbel
7.000
 
Artikel in Bio-Qualität

In den ehemaligen Güterhallen in Hamburg-Altona können im NATURKIND Bio-Markt seit Mitte Oktober diesen Jahres eine große Bandbreite an hochwertigen, biologischen Produkten gekauft werden. Auf rund 500 Quadratmetern Verkaufsfläche werden fast 7.000 Artikel angeboten, natürlich alle in Bio-Qualität. Besonderer Unterschied zu anderen Bio-Fachmärkten ist die Bedientheke für Fleisch, Wurst und Käse sowie vegetarischen und veganen Alternativen in dieser. Neben den Bedientheken überzeugt der NATURKIND Bio-Fachmarkt ebenfalls mit einer Milchtankstelle, Saftpresse, Salatbar und einem umfangreichen Angebot an unverpackter Ware.

Das Ziel ist es, das Sortiment so regional und lokal wie möglich zu gestalten. Die frische Ware wird demnach bevorzugt von Lieferanten aus der näheren Umgebung bezogen.

Die Auszeichnung der Produkte von NATURKIND mit unterschiedlichen Bio-Siegeln versichern unseren Kunden eine nachhaltige Herstellung bzw. Herkunft der Ware nach strengen Richtlinien der deutschen- und EU-Bio-Verordnung und Verbänden, wie demeter e.V., Bioland, bis zu Umwelt- wie dem Blauen Engel und FSC.

Überall im Markt informiert NATURKIND über Initiativen zur Verringerung des ökologischen Fußabdrucks. Diese Transparenz leistet NATURKIND auch bei der Warenkunde: An Wänden, Regalen und der Frischetheke finden sich Hinweise über Herkunft, Herstellungsmethoden oder die besondere Qualität vieler Produkte.

Die nachhaltigen Aspekte des Konzeptes zeigen sich auch in der Ausstattung des Marktes. Bei der Regalausstattung wird auf nachwachsende Rohstoffe gesetzt, LED-Beleuchtung und verglaste Kühlmöbel – mit Wärmerückgewinnungsanlage – der neusten Generation sorgen für eine optimale Energienutzung. Vor dem Markt sind mehrere E-Ladesäulen für E-Bike und E-Autos frei verfügbar.

NATURKIND steht mit seinem Sortiment für biologisch-dynamischen Landbau und für eine artgerechte Tierhaltung und die damit verbundene faire Bezahlung der Erzeuger. Zugute kommt diese der Umwelt, den Tieren und uns Menschen in der Gemeinschaft.

Nähere Informationen unter www.naturkind.de.

Klimaschutzoffensive: Best Practice - Edeka Naturkind Hamburg