EDEKA

LED-Beleuchtung, DGNB-Auszeichnung
35
%
 
Stromkosten eingespart
Das innovative Energiekonzept wurde von der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen mit "Platin" ausgezeichnet.

Das EDEKA-Center in Gaimersheim hat den höchstmöglichen Status der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) erhalten: „Platin“. Dafür hat EDEKA Südbayern ein innovatives Energiekonzept realisiert und erhebliche CO2-Potenziale gehoben.

Eisspeicher sorgt für effiziente Klimatisierung

Eine integrale Kälte-Klima-Wärme-Verbundanlage mit dem natürlichen Kältemittel CO2 nutzt Energieströme optimal aus: Während der Heizperiode wird die bei der Kälteerzeugung anfallende Wärmeenergie vollständig zur Beheizung des Marktes verwendet. Erst bei Minus-Außentemperaturen holt die in der Verbundanlage integrierte Wärmepumpe die zusätzlich erforderliche Wärmeenergie aus einem Eisspeicher oder der Außenluft. Das im Wärmepumpen-Heizbetrieb erzeugte Eis im Eisspeicher wird im Sommer zur Marktklimatisierung verwendet. Die überschüssige Wärmeenergie aus dem Kühlprozess wird für den winterlichen Heizfall gespeichert.

Das EDEKA-Center setzt ein hochmodernes LED-Konzept in Kombination mit Tageslichtnutzung um. Die Ausleuchtung des Marktes passt sich durch eine digitale Lichtsteuerung automatisch an das vorhandene Tageslicht an. Auch der Parkplatz und die Außenfassade wurden in das LED-Lichtkonzept integriert. Ins beste Licht gesetzt Durch besonders flache Pendelleuchten im Niedervoltbetrieb konnte zusammen mit Stromschienenstrahlern eine hohe Lichtqualität und gleichmäßige Ausleuchtung im gesamten Markt erreicht werden. Die eingesetzte Pendelleuchte erreicht 133 lm/W und hat eine doppel-asymetrische Optik, welche optimal für den Einsatz in Regalgängen ist. Sie kann daher Leuchtstofflampen von 58 Watt oder 49 Watt mit Reflektor ersetzen. Um die Waren bestmöglich und energieeffizient zu präsentieren, wurden Stromschienenstrahler verwendet, die jeweils in speziellen Farbspektren die Akzentbeleuchtung für die unterschiedlichen Frischebereiche versorgt und 68 lm/W erreicht.

Ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept nutzt Tageslicht

Die besondere Lichtsteuerung zeichnet sich durch Flexibilität, hohe Effizienz und Nachhaltigkeit aus. Sensoren und vorprogrammierte Lichtszenarien erleichtern die Handhabung: Für eine optimale Präsentation der Waren sowie ein angenehmes Ambiente für die Kunden passt sich die Beleuchtung dem Tagesverlauf an. Bei Sonderaktionen oder Veranstaltungen können über die Lichtsteuerung bestimmte Bereiche hervorgehoben werden. Gleichzeitig erfolgt der Lichteinsatz energieoptimiert und spart bis zu 35 Prozent Energiekosten ein. Im Eingangsbereich des Marktes stimmen Textilpaneele mit „magischen Effekten“ aus Licht und Bewegung auf den Einkauf ein.

 

Quelle: Edeka

Klimaschutzoffensive: Edeka realisiert DGNB-prämierte, nachhaltige Filiale in Germersheim