07.07.2022, 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort und zusätzliche Informationen
Scandic Hotel Berlin

Vorausschauendes, unternehmerisches Handeln im Bereich Nachhaltigkeit ist ein unverzichtbarer Faktor für wirtschaftlichen Erfolg. Verlage stehen somit vor der Herausforderung, Umwelt- und Klimaschutz schon heute bestmöglich in den Unternehmensalltag zu integrieren, um die Zukunftsfähigkeit ihrer Geschäftsmodelle langfristig sicherzustellen.

Der BVDA unterstützt die Branche dabei als kompetenter Berater und Ideengeber. Auf dem Fachforum Nachhaltigkeit des BVDA am 7. Juli 2022 in Berlin erfahren Verlage, wie mit grünen Ideen auch in Zukunft schwarze Zahlen geschrieben werden können. Im Fokus stehen dabei hochkarätig besetzte Diskussionsrunden, Best-Practice Beispiele und staatliche Fördermöglichkeiten für investive Maßnahmen. Die Key Note der Veranstaltung hält Eberhard Brandes, geschäftsführender Vorstand des WWF Deutschland.

Die Klimaschutzoffensive nimmt an einer Talkrunde mit Vertreter:innen des deutschen EInzelhandels teil.

Programm

09:30 Uhr Registrierung und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr Begrüßung: Carina Brinkmann, BVDA

10:05 Uhr Key Note: Eberhard Brandes, WWF Deutschland

10:45 Uhr Best Practice aus den Mitgliedsverlagen: Gundula Ullah, FUNKE Mediengruppe GmbH & Co. KGaA

11:05 Uhr BVDA-Klimainitiative: Reduktion, Bilanzierung und Kompensation von CO₂: Carina Brinkmann, BVDA

11:25 Uhr Best Practice aus den Mitgliedsverlagen: Patrick Viol, Anzeiger Verlag GmbH

11:45 Uhr Best Practice aus den Mitgliedsverlagen: Thomas Sixta, Mayer & Söhne Druck und Mediengruppe GmbH & Co. KG

12:05 Uhr Nachhaltig mobil im Betrieb: Luisa Arndt, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO bei Berlin Partner

12:35 Uhr Aussteller-Speed-Dating

12:45 Uhr Mittagspause und Ausstellerbesuch

13:45 Uhr Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) in der Praxis: Marcel Riethmüller, ecogreen GmbH & Co. KG

14:25 Uhr Titel folgt in Kürze: Anne-Katrin Kohlmorgen, Two Sides Germany

14:45 Uhr Nachhaltigkeit in den Augen unserer Werbekunden – Podiumsgespräch: Jelena Nikolic, HDE e.V.; weitere Teilnehmer/innen folgen

15:35 Uhr Titel folgt in Kürze: Christina Labusch, DIE PAPIERINDUSTRIE e.V.

15:55 Uhr Pferde essen keinen Gurkensalat: Thomas Anderer, efeuCampus Bruchsal GmbH

16:25 Uhr Abschlusswort: Carina Brinkmann, BVDA

16:30 Uhr Abschlusskaffee und Networking

Anmeldung

www.bvda.de/events

Weiter Infos hier: www.bvda.de.