07.06.2022, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Ort und zusätzliche Informationen
Online-Event

Energiepreise in historischen Höhen und eine wachsende Verantwortung beim Klimaschutz bewirken ein zunehmendes Umdenken im Umgang mit Energie, vor allem auch in der Wirtschaft. Berechtigterweise, denn neben den Personal- und Mietkosten gehören die Ausgaben für Strom und Heizung für viele Dienstleister zum größten Kostenfaktor.

Bei unserem Energiespar-Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie langfristige Energieeinsparungen erzielen werden. Hierzu stellen Ihnen die Expert:innen der Klimaschutzoffensive des Handels konkrete Informationsangebote vor.

Die Klimaschutzoffensive des Handels unterstützt insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen darin, Einsparpotenziale im eigenen Betrieb zu heben, Energiekosten zu senken und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Seien Sie dabei und erfahren Sie aus erster Hand, dass Energiesparmaßnahmen nicht nur gut für den Klimaschutz sind, sondern sich vor allem auch wirtschaftlich lohnen. Das Angebot richtet sich an Unternehmen jeder Größe.

Anmeldung
Melden Sie sich bis spätestens zum 1. Juni 2022 verbindlich per E-Mail (jakobi@hde.de) an. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail. Die Teilnahme ist für BDD-Mitglieder kostenfrei. Sollten Sie vorab Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Frau Jakobi (E-Mail: Jakobi@hde.de, Tel: 030 72 62 50-12).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Programm

10:00 Uhr  Begrüßung  
Uwe Göbel, BDD-Präsident 

10:05 Uhr  Bericht aus Berlin: Lehren aus der Corona-Pandemie und Krieg in der Ukraine – wie geht es weiter?  
Stefan Genth, BDD-Bundesgeschäftsführer

10:15 Uhr  Aktuelles aus der Klimapolitik      
Lars Reimann, Abteilungsleiter Energie- und Klimapolitik, Handelsverband Deutschland - HDE - e.V.

10:30 Uhr  Die Klimaschutzoffensive des Handels
Jelena Nikolic, Projektleiterin Klimaschutzoffensive, Handelsverband Deutschland - HDE - e.V.     

11:00 Uhr Fragerunde und Austausch